Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nach der Coronapause wieder Angebote für Kinder

Erlebnisaktionen für Familien in den Sommerferien

Herzliche Einladung an Familien mit Kindern von 6 - 12 Jahren, auch Eltern und ältere Geschwisterkinder dürfen sich gerne mit anmelden.

in der Pfarreiengemeinschaft

Sternsingeraktion 2022

"Wir kommen daher aus dem Morgenland, wir kommen geführt von Gottes Hand. Wir wünschen euch ein fröhliches Jahr: Kaspar, Melchior und Balthasar.“

Mit diesem bekannten Sternsingerlied gehen normalerweise Kinder für Kinder durch die Straßen, um anderen Kindern in der „Dritten Welt“, die arm oder krank sind, zu helfen. „Segen bringen, Segen sein. Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ heißt das Leitwort der 64. Aktion Dreikönigssingen. Mit ihrem aktuellen Motto machen die Sternsinger auf die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika aufmerksam. In vielen Ländern des Globalen Südens ist die Kindergesundheit aufgrund schwacher Gesundheitssysteme und fehlender sozialer Sicherung stark gefährdet. In Afrika sterben täglich Babys und Kleinkinder an Mangelernährung, Lungenentzündung, Malaria und anderen Krankheiten, die man vermeiden oder behandeln könnte. Die Folgen des Klimawandels und der Corona-Pandemie stellen zusätzlich eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen dar.

Bei der 63. Aktion zum Jahresbeginn 2021 hatten die Mädchen und Jungen aus 8.000 Pfarrgemeinden trotz der Corona-Situation rund 38,2 Millionen Euro gesammelt. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung, soziale Integration und Nothilfe.

In diesem Jahr können die Stern­singer leider aufgrund der Corona-Situation wieder nicht von Haus zu Haus durch die Straßen ziehen!

Trotzdem wird die Aktion Dreikönigssingen in der Pfarreiengemeinschaft Schmelz nicht ausfallen.

Die Aufkleber mit dem Segen „20*C+M+B+22“ werden in den Gottesdiensten der Pfarrkirchen zwischen dem 06.01.2022 und dem 09.01.2022 gesegnet. Ab diesem Zeitpunkt erhalten Sie die gesegneten Segensaufkleber für Ihre Haus- und Wohnungstür.

Für alle Pfarreien wurden verschiedene Alternativen überlegt:

1. den Sternsingern können Sie an folgenden Orten begegnen:
am Samstag, 08.01.2022

in Schmelz von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr am Kaffeehaus Erbel, vor TK Media,
am dm / Bäckerei Welling, am Schuhhaus Bernarding, vor der Fleischerei Stroh

 in Limbach von 10:00 bis 12:00 Uhr an der Limbacher Apotheke
 in Gresaubach von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr an der Krippe auf dem Marktplatz
am Sonntag, 09.01.200:in Gresaubach von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr an der Krippe auf dem Marktplatz
2. nach den Gottesdiensten werden Sternsinger-Gruppen vor der Kirche die Segensaufkleber gegen eine Spende abgeben:
am Samstag, 08.01.2022in Michelbach: 14:30 Uhr, Andacht zur Sternsingeraktion
 in Außen: 17:30 Uhr, Vorabendmesse
 in Bettingen: 19:00 Uhr, Vorabendmesse
am Sonntag, 09.01.2022in Hüttersdorf: 10:00 Uhr, Hochamt
 in Limbach: 10:00 Uhr, Hochamt

3. über Telefon erbitten (Angebot für Menschen, die nicht mehr mobil sind) bis zum 07.01.2022:

 für Außen: bei Dr. Katharina Hilker, Tel. 06887 / 9923168
 für Michelbach: bei
Amelie Schmitz, Tel. 06874 / 6729 oder 0173 / 6150318,
Kathrin Kohlrepp, Tel. 06874 / 6683 oder 0151 / 57840627
 für Bettingen: bei Julian Schug, Tel. 06887 / 8945602
 für Gresaubach: bei Gabi Scherer, Tel.: 06887 / 92964
 für Hüttersdorf: bei Eva Gebel, Tel.: 0163 / 2051957
 für Limbach: bei Gisela Längler, Tel.: 06887 / 5559

4. in den Kirchen – Spendenmöglichkeit vor Ort

5. in folgenden Geschäften / Einrichtungen – Spendendose der Sternsinger:
Schmelz

Volksbank
Kreissparkasse
Fleischerei Stroh
Apotheke am Rathausplatz
Kinderhaus St. Josef Schmelz-Außen
Getränke Scheid
Kaufland
Kaffeehaus Erbel
Schuhhaus Bernarding
Die Blume
Bäckerei Welling
KÖB St.Marien

GresaubachMetzgerei Altmeyer
Metzgerei Blug
Bäckerei Schmitt
LevoBank
Getränkemarkt Petry
LimbachFriseursalon Heidi
Limbacher Apotheke
Kaffeemühle
Schreibwaren Hesedenz
Tanjas Blumenecke
Uli’s Blumenwiese
Hüttersdorf

Getränke Leistenschneider
Michaelsapotheke
Sparkasse
Brillen Herrmann
Schreibwarengeschäft
Bäckerei Adelmann
Bäckerei Bost
Efes Kebap
Praxis Dr Backes
Praxis Dr. Jäger
Praxis Dr. Flasch

Mit dem Kreide­zeichen „20*C+M+B+22“ auf dem gesegneten Aufkleber kommt in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige der Segen „Christus segne dieses Haus“ doch noch zu den Menschen, kontaktlos wird für benachteiligte Kinder in aller Welt gesammelt und alle Beteiligten werden so selbst zu einem wahren Segen. Mit Ihrer Spende tragen sie dazu bei, dass Kinder in Afrika und anderen Ländern der „Dritten Welt“ gefördert werden, eine bessere Gesundheitsversorgung, Bildung und Essen erhalten. Dafür haben Sie herzlichen Dank.

Spendenkonto:
Pax-Bank eG
Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘
IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Stern

oder einfach und sicher online spenden: www.sternsinger.de/spendendose

weiter Informationen auf der Internetseite  'Die Sternsinger'

Familiengottesdienst am 1. Advent


Nikolausaktion der Katholischen Jugend Außen


 

Rückblick auf die verkürzte, aber interessante

Erlebniswoche 2019

Von den geplanten fünf Aktionen der Erlebniswoche 2019 mussten zwei leider ausfallen. Die Feuerwehr Gresaubach musste ihre Zusage zurücknehmen, da sie wegen eines Großbrandes im Ort stark beansprucht und ausgepowert waren; der Tennisverein Hüttersdorf, die wir zum ersten Mal zu einer Schnuppertennisstunde besuchen wollten, musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes nach Starkregen absagen. Schade, aber beides natürlich verständlich.

Die anderen drei Aktionen der Woche hatten gut geklappt, waren von den Kooperationspartnern gut organisiert und durchgeführt. Bei gutem Wetter ging es montags zum Geflügelhof Wittmer in Außen. Die Gruppe erlebte eine interessante Führung durch die Anlage mit anschließender Verkostung der hart gekochten Eier. Der Abschluss fand nach einem Spaziergang an der Wassertretanlage statt; dass das Wasser dort nur 13 Grad hat, störte die Kinder wenig.

Am Mittwoch führte Frau Edith Glansdorp die Gruppe über den Raubritterpfad zur Birg in Limbach. Geschichte und Geologie wurden durch ihre begeisternde Art erlebbar. Sie hatte für die Kinder am Ende einen Comic über den Birg-Pit dabei.

Öffentliche Verkehrsmittel, Bus und Zug, brachte die größte Gruppe der Woche nach Völklingen zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Praktisch, dass Familienausschuss-Mitglied Stephan unser Führer war. Sein geschichtliches und technisches Wissen, verbunden mit seinem pädagogischen Geschick ließ den Gang durch die Anlage zu einem Erlebnis werden.

Der Familienausschuss dankt allen Kooperationspartnern für ihre Bereitschaft, unser Konzept, Familien in den Sommerferien durch günstige Angebote zu unterstützen. Danke auch an die Gemeinde Schmelz, die es durch ihre Finanzspritze ermöglicht, auch etwas kostspieligere Aktionen durchzuführen.

Möchten Sie Teil des Familienausschusses werden? Wir würden uns über neue Mitglieder mit vielleicht auch neuen Ideen sehr freuen.

Für den Familienausschuss: Gemeindereferentin Eva Gebel: 0163/2051957


 

in unserer Pfarreiengemeinschaft

Aktionen für Kinder und Familien

Advents- und Weihnachtszeit

  • Lebendiger Adventskalender
  • Licht von Bethlehem
  • Sternsinger

Kar- und Ostertage

  • Kläpper-Bau-Aktion
  • Gründonnerstagsfeier
  • Kläppern an Kartagen
  • Osterhasenwerkstatt

In unserer Pfarreiengemeinschaft gibt es gottesdienstliche Feiern für die verschiedensten Altersgruppen von Kindern und für Familien

  • Familienkirche: kleinkindgerechter Gottesdienst für alle Kinder mit ihren Familien (Eltern, Geschwister, Großeltern)
  • Kinderkirche für Kinder von Vorschulalter bis Grundschulalter parallel zur Eucharistiefeier in der Kirche
  • Kindergottesdienste im Jahreskreis z. B. zu St. Martin, Heiligabend, Karfreitag
  • Schulgottesdienste der Grundschulen Schmelz, Limbach und Hüttersdorf
  • Familiengottesdienste für Familien mit Kindern
  • Familienwortgottesdienste zu bestimmten Anlässen, vor allem in Kooperation mit den Kindergärten